Wohnungsmarktkonzept

Antrag zu TO 5 der Sitzung des Rates der Stadt Siegen am 12.11.2014 „Erstellung eines gesamt-städtischen Wohnungsmarktkonzeptes Alternativer Beschlussvorschlag 

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Mues, 

die Fraktionen von CDU, Bündnis 90/Die Grünen und FDP schlagen zu TOP 5 folgenden alternati-ven Beschlussvorschlag vor: 

Beschlussvorschlag 

1. Der Rat der Stadt Siegen beschließt das Konzept in der vorliegenden Fassung vom Sep-tember 2014 als städtisches Entwicklungskonzept gemäß §1(6) Nr. 11 BauGB. 

 

2. Die Verwaltung wird beauftragt, die aus dem Konzept abgeleiteten Maßnahmen sukzessive anhand der vorliegenden Prioritätenliste umzusetzen, ein Arbeitsprogramm zu erstellen und dieses dem Rat zum Beschluss vorzulegen sowie jährlich über den Umsetzungsstand zu berichten. 

 

3. Der Rat der Stadt Siegen nimmt den Sachstandbericht zur studentischen Wohnraumver-sorgung zur Kenntnis. 

 

4. Die betreffenden Ausschüsse sind an den genannten Entscheidungsprozessen zu beteili-gen. 

 

5. Der Rat der Stadt Siegen schließt sich grundsätzlich der Haltung des Seniorenbeirates an und verweist in diesem Zusammenhang auf die in der Verwaltungsvorlage in Anlage 2 auf-geführten Maßnahmen. 

 

Rüdiger Heupel
CDU-Fraktionsvorsitzender

Michael Groß
Fraktionsvorsitzender
Bündnis 90/Die Grünen

Klaus Volker Walter  
FDP-Fraktionsvorsitzender

Zurück