Sicherheitspersonal Ausländerfest

Anfrage gem. § 8 Abs. (5) der GO des Rates der Stadt Siegen zur nächsten Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

in der Siegener Zeitung vom 12. September 2012 gab es einen Bericht über den Einsatz bzw. genauer gesagt Nicht-Einsatz von uniformiertem Sicherheitspersonal beim Siegener Freund- schaftsfest.

Vor diesem Hintergrund fragen wir:

1) Warum musste beim Freundschaftsfest 2012 erstmalig Sicherheitspersonal eingesetzt werden?

  1. 2a)  Wieviel Sicherheitspersonal wurde eingesetzt?

  2. 2b)  Wie war das Sicherheitspersonal gekleidet bzw. gekennzeichnet, um für die Besucher

    als solches erkennbar zu sein?

  1. 3a)  Hat es bei anderen Veranstaltungen im Stadtgebiet in der Vergangenheit ähnliche Be-

    schwerden bzw. Vorbehalte hinsichtlich der Bekleidung bzw. Kennzeichnung des Si-

    cherheitspersonals gegeben?

  2. 3b)  Wenn ja, bei wie vielen Veranstaltungen und wie ist auf diese Beschwerden bzw. Vorbe-

    halte reagiert worden?

Mit freundlichen Grüßen

gez. Stefan Kesting
stellv. Fraktionsvorsitzender

gez. Hartmut Steuber  
Stadtverordneter

Zurück