Radkonzept für Siegen

Antrag gem. § 9 der GO des Rates der Stadt Siegen

zur Sitzung des Rates am 03.09.2014

Radverkehrskonzept für Siegen

 

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Mues,

die Fraktionen von CDU, Bündnis 90/Die Grünen und FDP beantragen:

 

Der Rat beschließt:

Die Verwaltung wird beauftragt, ein umfassendes Radverkehrskonzept für Siegen in Anlehnung an   den „Nationalen Radverkehrsplan 2020“ zu entwickeln. Die Entwicklung dieses Konzepts wird durch eine Arbeitsgruppe, bestehend aus Mitarbeiter/-innen der Verwaltung und je einem Mitglied der im Rat vertretenen Fraktionen begleitet.

Die Verwaltung wird beauftragt zu prüfen, ob eine erneute Antragstellung zur Aufnahme in die „Arbeitsgemeinschaft fußgänger- und fahrradfreundliche Städte NRW AGFS“ erfolgversprechend ist.

 

Begründung

Wird nachgereicht bzw. erfolgt mündlich

Rüdiger Heupel
CDU-Fraktionsvorsitzender

Michael Groß
Fraktionsvorsitzender
Bündnis 90/Die Grünen

Klaus Volker Walter
FDP-Fraktionsvorsitzender

 

Zurück