Antrag gemäß § 9 der GO des Rates der Universitätsstadt Siegen zur Sitzung des Rates am 20. September 2017

Wildschweine in Wohngebieten

 

 Sehr geehrter Herr Bürgermeister, 

die Fraktionen von CDU, Bündnis 90/Die Grünen und FDP beantragen: 

Der Rat beschließt: 

Der Rat fordert die Untere Jagdbehörde des Kreises Siegen-Wittgenstein als zuständige Behörde auf, unverzüglich geeignete Maßnahmen gegen die stetig anwachsende Wildschweinpopulation einzuleiten. 

Der Rat erwartet, dass der Landrat des Kreises Siegen-Wittgenstein ihm kurzfristig über die geplanten Maßnahmen und deren Ausführung Bericht erstattet. 

Begründung erfolgt mündlich. 

Mit freundlichen Grüßen 

Rüdiger Heupel, CDU-Fraktionsvorsitzender

gez. Michael Groß, Fraktionsvorsitzender Bündnis 90/Die Grünen 

gez. Klaus Volker Walter, FDP-Fraktionsvorsitzender 

Zurück