Antrag gem.§ 9 der Geschäftsordnung für den Rat der Stadt Siegen zur nächsten Sitzung des Verkehrsausschusses

Antrag gem.§ 9 der Geschäftsordnung für den Rat der Stadt Siegen zur nächsten Sitzung des Verkehrsausschusses
Verbesserung des Verkehrsflusses auf der Achenbacher Straße

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

die CDU-Fraktion im Verkehrsausschuss bittet, folgenden Antrag auf die Tagesordnung der nächsten Sitzung zu setzen:

Beschlussvorschlag:
Die Verwaltung wird beauftragt, mittels Markierung oder Beschilderung das halbseitige Parken auf dem Gehweg zuzulassen.
Es handelt sich um die Strecken in Fahrtrichtung Siegen vor den Häusern Nr. 231 bis 211 und 231 bis 179 sowie 15 bis Planetenmodelle.

Begründung:
Zur Verbesserung der Sicherheit und Leichtigkeit des Verkehrs insbesonders auch des Öffentlichen Nahverkehrs soll das Parken ( rechte Radspur ) auf dem überbreiten Geh- weg gestattet werden. Die Bereiche liegen hinter einer Kuppe bzw. hinter einer Kurve und in einer Rechtskurve.
Da hier ständig Fahrzeuge auf der Fahrbahn parken, kommt es regelmäßig zu starken, gefährlichen Bremsmanövern, die dadurch vermieden werden können.

Mit freundlichen Grüßen

Ute Höpfner-Diezemann
Fraktionsvorsitzende

Christian Doppler
sachkundiger Bürger

Zurück