CDU-Fraktion, FDP-Fraktion, SPD-Fraktion, UWG-Fraktion im Rat der Stadt Siegen

Resolution

An den Bürgermeister 
der Stadt Siegen 
Herrn Steffen Mues
Rathaus
57072 Siegen


Der Rat der Stadt Siegen setzt sich für den Erhalt des Kreiswehrersatzamtes Siegen auch bei einer Aussetzung der Wehrpflicht ein.

Mit einer Verringerung des Aufgabengebietes der Bundeswehr muss es auch zu Personalanpassungen in diesem Bereich kommen. Das verbleibende Personal sollte an zentral gelegenen Standorten erhalten bleiben. 

Das Kreiswehrersatzamt Siegen befindet sich im Oberzentrum von Südwestfalen in verkehrsgünstiger, zentraler Lage im Dreiländereck von Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Hessen und bietet sich somit als ein solcher zentral gelegener Standort an.

In diesem Bereich kann es mit seinem qualifizierten Personal bürgernah wichtige Aufgaben der Nachwuchsgewinnung sowie der Deckung des personellen Ergänzungsbedarfs durch Gewinnung qualifizierter Reservistinnen und Reservisten übernehmen. 

Der Erhalt des Kreiswehrersatzamtes sichert damit nachhaltig wichtige Arbeitsplätze in unserer Region.

Ute Höpfner-Diezemann 
Fraktionsvorsitzende

gez. Klaus Volker Walter 
Fraktionsvorsitzender

gez. Detlef Rujanski
Fraktionsvorsitzender

gez. Hans Günter Bertelmann
Fraktionsvorsitzender

Zurück